Presse

Sehr geehrte Damen und Herren aus dem Bereich der Medien und Verlage,

vielen Dank für Ihr Interesse an Lady B. - Gern unterstützen wir Sie bei der journalistischen Arbeit.

Ob neuer „Trend“ oder Informationen über verarbeitete Materialien, Fotos und anderen diversen „Kleinigkeiten“. Wir bemühen uns - auch Sie – aktiv zu unterstützen.
Kontaktieren Sie uns.
Senden Sie uns unter presse@LadyB-Berlin.de eine Mail.

Bitten nennen Sie uns Ihren Namen und hinterlassen eine Telefonnummer, zum schnellen Rückruf.

Ihr Team von Lady B. in Berlin

Andere über Lady B.

(Lokalnachrichten – November Nr. 21 berichtete:)

Eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht

Brigitte Ueberscher an einem ihrer wichtigsten Arbeitsplätze – am Computer
Foto: www.reisetravel.eu

Es war wie verhext. Es kam einfach kein Gesprächstermin zustande. Eben war sie von einem Besuch bei einem Hersteller aus Spanien zurückgekommen, nun hatte sie sich bei einem Kunden angesagt, und am nächsten Tag schon saß sie wieder im Flugzeug auf dem Weg nach Frankreich, um Vorbereitungen für die weltgrößte Modemesse für Dessous, den Salon Lingerie Paris, zu treffen.

Was macht man in so einem Fall, wenn man vorab etwas über seinen gewünschten Gesprächspartner erfahren möchte? Man klickt sich ins Internet ein, voraus gesetzt, der Partner hat dort eine Homepage. Und Brigitte Ueberscher, meine geplante Interview-Partnerin, hat deren gleich zwei: www.ladybdessous.de , wo man alles über Dessous erfährt, die sie vermarktet, und www.reisetravel.eu , ein Reisemagazin, in dem Brigitte Ueberscher dem Reiselustigen gute Ratschläge gibt, von der Hotelwahl, über günstige Flug- oder Zugverbindungen bis hin zu einer eventuell beabsichtigten Wanderung, wo auch immer in der Welt. Als wir uns dann schließlich trafen, war ich bereits gut über die Arbeit dieser attraktiven, energiegeladenen Frau, Jahrgang 1954, informiert.
Meine erste Frage, wie sie eigentlich auf Dessous gekommen ist. HA: „Haben Sie auch selbst entworfen und produziert?”
BU: “Das habe ich früher auch, bis 1995, aber jetzt vermarkte ich sie nur noch. Über das Internet, wie Sie ja wissen, und durch meine Besuche in Geschäften.”
HA: „Das heißt, Sie sind dann mit dem Musterkoffer unterwegs und bieten die Ware an?”
BU: “Ganz richtig, ich habe eine sehr breite Palette, Dessous, Badebekleidung und so weiter”
HA: “Vertreten Sie dabei ganz bestimmte Firmen, oder bieten Sie an, was gerade kommt?”
BU: “Man darf sich da nicht verzetteln, deshalb vertrete ich vor allem die niederländische Marke Zetex – Pastunette, rebelle und Sadecor-Evelyn, Spanien, also ausgesprochene Spitzenprodukte.”
Brigitte Ueberscher geht aber auch zur Hand, wenn Hotels, Kaufhäuser oder andere Interessenten spezielle Modenschauen veranstalten möchten. Sie hatte dazu die Idee, dass die Veranstalter nicht auf teure professionelle Models zurückgreifen, sondern sich aus dem Personal oder aus dem Bekanntenkreis geeignete Damen oder Herren aussuchen. Sie selbst schlägt dann aus ihrer umfassenden Kollektion vor, welcher Artikel von wem zum Vorführen getragen werden kann. Wenn erforderlich, moderiert sie auch. In diesem Metier verfügt sie über eine riesige Portion Erfahrungen.
Sie selbst haben die Konfektionsgröße 38 und, das darf man in diesem Zusammenhang getrost einmal erwähnen, die Oberweite 75 A.
HA: „Haben Sie ein Kredo, ganz bestimmte persönliche Forderungen an die Produkte, die Sie vertreten?
BU: ”Jährlich nehme ich ein- bis zweimal in meinen beiden Stammfirmen an Schulungen teil. Durch das Wissen, was der Kunde wünscht, nehme ich natürlich auch Einfluss auf die Produktion. Auch dadurch, dass ich bestimmte Nischen aufzeige. Man spricht immer von jungen, dynamischen Menschen. Man darf aber auch das Alter nicht vergessen. Auch die ältere Generation möchte Modisches haben, da muss man darauf achten, dass dies im Angebot ist, modisch in Farbe, Design, Styling. Und dann, auch genügende Auswahl in großen Größen muss vorhanden sein.”
HA: „Nun müsste man eigentlich annehmen, Sie seien durch diese Arbeit voll ausgelastet. Aber Sie haben sich mit dem Internet-Reisemagazin ein ”zweites Standbein” geschaffen. Wie bewältigen Sie das? Sie haben ja auch Familie, einen Ehemann, eine Tochter. Und bleibt da überhaupt noch Zeit für ein persönliches Hobby?”
BU: “So seltsam das klingen mag, aber für mich ist meine Arbeit das Hobby. Man muss Liebe zum Beruf mitbringen, sonst geht da gar nichts. Eigentlich bin ich sieben Tage in der Woche 12 Stunden auf den Beinen. Mein Tag beginnt zwischen 5.30 und 6 Uhr, gezielt mit Wirbelsäulengymnastik. Und was das Reisemagazin anbelangt: Ich komme ursprünglich aus dem Hotelgewerbe, und durch meine Reisetätigkeit weiß ich eigentlich auch, wo der Schuh drückt. Was lag da näher, als ein Magazin zu schaffen, in dem Ratschläge für Reisende gegeben werden. ”
HA: „Das ist also kein Reisebüro, sie vermitteln keine Reisen? ”
BU: “Nein, wir informieren über Reiseziele, gewissermaßen von Thüringen oder Bayern bis Neuseeland oder Namibia. Über Verkehrsverbindungen, Ausrüstungen, Unterkünfte, Unternehmungen. Faktisch über alles, was einen Reisenden interessiert. Alles mit Fotos unterstützt.”
Dass sie neben ihrer Muttersprache auch englisch, französisch uns spanisch spricht, macht sie natürlich für ein derartiges Reisemagazin besonders kompetent. Schließlich habe ich doch noch erfahren, worin Brigitte Ueberscher bei aller beruflichen Anspannung einen Ausgleich sucht: ”Für mich ist das der Garten, richtige Gartenarbeit, mit Harke und Spaten.”
Was soll man zu ihr noch sagen? Auf neudeutsch würde man sie wohl als Power-Frau bezeichnen. Für mich ist sie einfach eine sympathische Frau, die weiß, was sie will, die mit beiden Beinen fest im Leben steht und der ich für die Zukunft alles Gute wünsche.

Horst Aldus
.

Lady B. aktuell:

Berlin

Sehr geehrte Lady B. Berlin User, Die Saison ist in vollem Gange und die Vorbereitungen für die nächsten Messen laufen. Sie sind...

Rostock

Saisonstart Rostock: Mode ist gefragt. Mode für Damen oder Herren. Mode fasziniert, zu jeder Jahreszeit. Zur Sommerzeit lockte Rostock und lud...

Berlin

Prophylaxe: Viele Menschen kennen eine Gesichtssauna nur von der Behandlung von Erkältungskrankheiten in der kalten Jahreszeit. In Verbindung...

Dresden

Schuhe zum Verlieben: Schicke Schuhe mit angenehmer Passform und makellosen Absätzen – was will Frau mehr? Doch sobald sie häufiger...

Berlin

Housekeeping: Dyson ist ein weltweit tätiges Technologieunternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich und seine relevanten Produkte sind...

Haelen

Mode für das Darunter: In Haelen befindet sich der Firmensitz der Firma Zetex. Das Unternehmen mit seinen Marken Label Pastunette & rebelle...

Schkeuditz

Mode für das Darunter: In Haelen befindet sich der Firmensitz der Firma Zetex. Das Unternehmen mit seinen Marken Label Pastunette & rebelle...

Berlin

Sehr geehrte User, verehrte Lady B. Kunden, die Order-Saison 2015 und 2016 ist in vollem Gange und davon konnten sich meine Kunden zur Dessous...

Berlin

Technik und Equipments spielen in unserem täglichen Leben eine immer relevanter werdende Rolle: Welche Technik und Gerät ist auf dem Markt,...

Schkeuditz

Bewegendes entdecken: Die MMC Dessous Paradies - Mitteldeutsches Mode Center - steht für Kompetenz in Fragen aktueller Mode. Es ist eine Messe...

Puzol

Performance trifft Emotion: Die neue Twin Kollektion setzt auf Eleganz und ausgeprägten Charme. Spitze, elastisches Satin und Tüll...

Schkeuditz

Mode Saison Lingerie: Mit einer faszinierenden Kombination aus professioneller Cocktailzubereitung und eindrucksvollem Entertainment im Karibik...

Berlin

Historie und Memories sind gern gefragte Themen: Erinnern Sie sich noch? Wie war das damals, wer machte wann was?   Im Musical „Cat´s“ von...

Schkeuditz

Messeerfolg: Die MMC Dessous Paradies ist damit die erste Ordermesse in Deutschland, auf der die neuen Kollektionen zu sehen waren. 215 Wäsche und...

Schkeuditz

In Kooperation mit dem CDH Nordost fand die „MMC Dessous Paradies“ - die Ordermesse für Wäsche und mehr ...in Leipzig/Schkeuditz...

Schkeuditz

In Kooperation mit dem CDH Nordost fand die MMC Dessous Paradies - die Ordermesse für Wäsche und mehr ...in Leipzig/Schkeuditz statt. Insgesamt...

Berlin

Fakt: Ein Buch über das, was in unseren Krankenhäusern alles schieflaufen kann und tagtäglich schiefläuft. Inklusive Tipps, wie...

Berlin

Die Welt trifft sich im Internet: Was vor gar nicht so langer Zeit Zukunftsmusik war, zählt heute zum Alltag. Einladungen aller Art,...

Wien

Das Wort Banane kommt aus dem Arabischen: „Banan“ oder Finger. Den wissenschaftlichen Namen „musa sapientum“ erhielt sie von dem schwedischen...

Hindelang

Heuschnupfen? Dann aber fix ins Allgäuer Abseits von Allergien! Die seit je gastfreundlichen Bergorte Oberjoch und Unterjoch sind Ortsteile von Bad...

Berlin

Im Rahmen meiner Reihe „Alles in Butter“ decken wir den Hintergrund einer kulinarischen Redewendung auf.Beleidigte Leberwurst. Wie Kraut und...

Berlin

Hätten Sie es gewusst? Schnell mal vom FKK-Strand zum Auto und ab nach Hause - Splitterfasernackt durch die Stadt. Als "Flitzer" im...

Berlin

In regelmäßigen Abständen wird die Bevölkerung von den dafür zuständigen Behörden darüber informiert, dass unser Trinkwasser „sauber“ und „rein“ ist...

Zell am See

Alexander Koblinger zieht Bilanz: Auch der Zeller See lockt mit Trinkwasserqualität Trinken aus einem See? Auf diese Idee würde ein Mitteleuropäer...

LadyB Suche

nach oben